About Koko

Choreografiin, Tänzerin und Schauspielerin: kann man das alles erfolgreich und professionell in einer Person vereinen?

Aber natürlich! Diese Person heißt Koko. 

Koko (bürgerlich Kordula Kohlschmitt),  besuchte mehrere Semester lang das „Broadway Dance Center“ in New York und lernte bei internationalen Dance Workshops in Los Angeles und London von den besten Choreographen der Welt.

Es kristallisierte sich also früh heraus, dass Koko sich nicht „nur“ auf das Tanzen beschränken wollte.

Auftritte mit Künstlern wie Jessie J, The BossHoss, David Garrett, Anastacia, Will I Am, Shaggy, Carlos Santana und Andrea Berg gehören ebenso in Kokos Portfolio wie Jobs für große TV Produktionen (DSDS, AWZ, Mario Barth, Die Ultimative Chartshow, MTV European Music Awards, etc.) und weltweit renommierte Firmen (VW, L’oreal, Porsche, Nike u.v.a.).

Bei zahlreichen Musical-und Theaterengagements (u.a. Nationaltheater Mannheim, Oper Köln, Oper Bonn) konnte Koko Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit großen Ensembles sammeln.

Koko ist, wie sie selbst sagt, ein „artist by heart“. Ihr Motto: „Sich nicht beschränken, sondern so viel aus seinem Leben machen, wie möglich und dabei noch positiv und professionell bleiben.“.

Kurz gesagt: Koko möchte bei allem, was sie tut mit ihrer Kunst und ihrem Herzen begeistern.

Choreographer, Dancer Model: can this be combined successfully and professionally? But of course! This person is called Koko.

Koko (Kordula Kohlschmitt), attended many semesters at „Broadway Dance Center“ in New York and took several international dance workshops in Los Angeles and London with the best choreographers in the world. It quickly became clear that Koko’s intentions were not just set on dance. Appearances with artists like Jessie J, The BossHoss, David Garrett, Anastacia, Will I Am, Shaggy, Carlos Santana, Andrea Berg as well as jobs for large TV productions (DSDS, EEZ, Mario Barth, The Ultimate Chart Show, MTV European Music Awards, etc.) such as for world-reknowned companies (VW, L’oreal, Porsche, Nike and many others) are making up Koko’s Portfolio.